logo kino kunstmuseum

A Woman of Paris

USA 1923, 79 Min., 35mm, stumm, Schwarzweiss

REGIE, DREHBUCH: Charles Chaplin
MIT: Edna Purviance, Clarence Geldart, Carl Miller, Lydia Knott, Charles K. French, Adolphe Menjou, Betty Morrissey, Malvina Polo, Charles Chaplin

Die grosse Ausnahme unter den Chaplin-Filmen: «‹A Woman of Paris› ist das einzige Werk Chaplins, in dem dieser nicht die Hauptrolle spielt. Dennoch ist der Film mehr als ein Kuriosum; er liegt in der Konsequenz der Entwicklung Chaplins vom Sketch zur Erzählung, vom Mythos zur Psychologie, vom Gag zur Tragikomödie. Nichts braucht in Zwischentiteln ausgedrückt zu werden. Jedes dramaturgische Detail charakterisiert die Personen und ihre Beziehungen. Chaplins Kunst der symbolischen Andeutung, der Umschreibung und der Ellipse erreicht hier ihre volle Ausbildung.»
(Ulrich Gregor/Enno Patalas: Geschichte des Films)

• Kino Kunstmuseum
Mittwoch, 6. Mär. 13 > 18:30 h
Donnerstag, 14. Mär. 13 > 18:30 h
Mittwoch, 20. Mär. 13 > 18:30 h